White Hills
Wednesday, 14. 06. 2017   21:30 Uhr

Mit ihrem bleischweren und brachialen Sound bilden sie einen Gegenpol zum kantenlosen Psych-Pop, der momentan recht hip ist: Auf dem letzten Album "Walks For Motorists" (welches wieder auf dem Label Thrill Jockey erschienen ist) wird stark auf Groove und Rhythmus sowie Präzision beim Songwriting gesetzt und Abstand genommen von den Ausflügen in Trance- und Ambient-Gefilde früherer Zeiten. In der Tradition solcher Helden wie HAWKWIND, ACID MOTHERS TEMPLE oder der frühen MONSTER MAGNET (zu Zeiten der wegweisenden Platte "Tab"), mit geradezu überschäumender Intensität und Spielfreude ausgestattet und auch beeinflusst von experimentellen Noise-Klängen nach Art von Bands wie etwa BORIS, haben sie mit ihrem mehr als teuflischen Hexengebräu aus Heavy Psychedelia, Stoner-Riffs, Space- und Kraut-Rock, Wah-Wah-Orgien, Drone-Eskapaden sowie gelegentlichen Post-Punk-Anleihen die Herzen zahlreicher Liebhaber von fuzz-getränkten Gitarren und glühenden Röhrenamps erobert.

Unter denen dürfte der Regisseur JIM JARMUSCH mithin wohl der Berühmteste sein, der sie für seinen allerorten abgefeierten Spielfilm "Only Lovers Left Alive" verpflichtete, wo sich die Band in einer Szene selbst spielt und dabei in einem Club in Detroit ein Konzert gibt.

 
COMMENTS
NAME
COMMENT

bitte obenstehende Zahl wiederholen:


Konzert Newsletter
>>
Die Währung Gibling
Webshop
Versorgerin
NewWebSite
Radio FRO
servus.at
Jahresprogramm 2017
II3II_